Deutsch

Rastlos treibt’s mich um im engen Leben

Freiheit heißt der Seele banges Streben […]

Annette von Droste-Hülshoff (1797-1848)

Deutsch an der Droste

Warum gibt es das Fach Deutsch? Welche Bildungsziele sind mit dem Deutschunterricht verbunden? Welche Kompetenzen werden an der Droste gefördert? Inwiefern hilft dir der Unterricht im Fach Deutsch, nach dem Abitur ein Studium aufzunehmen, einen Beruf zu ergreifen, der dich erfüllt?

Um Antworten auf diese Fragen zu finden, kannst du einfach schauen, was so alles im Deutschunterricht an der Droste passiert und wie es sich anfühlt, zu lernen, die eigene Sprache zu begreifen, Texte zu lesen und zu schreiben. Manchmal kannst du auch einfach zuhören, was Andere im Unterricht sagen oder präsentieren: Gutes, aktives Zuhören ist gar nicht so einfach!

Mittel der Verständigung und kreativer Ausdruck

Wir bewerten an der Droste die Sprache als eines der wesentlichen Merkmale des Menschseins überhaupt, denn sie ist das wichtigste Mittel der Verständigung in unserer Lebenswelt. Richtiges, verständliches Sprechen und ausdrucksstarkes Schreiben sind die Voraussetzung dafür, dass wir uns selbstbestimmt die Welt erschließen können. Gekonntes Sprechen, Schreiben und Zuhören gehören zu einem toleranten Miteinander in unserer Schule, in der Gesellschaft, in der Politik und in der Kultur. Damit dir das gelingt, möchten wir deine sprachlichen Kompetenzen im Deutschunterricht weiter festigen und vertiefen, erweitern und differenzieren. Die Sprache dient aber nicht allein der Verständigung. Sie drückt auch aus, wie jemand denkt, sich kritisch positioniert und sein eigenes Handeln überdenkt. Sie ist also auch ein Mittel, der eigenen Kreativität Ausdruck zu verleihen oder Probleme kreativ zu lösen. Wir legen an unserer Schule Wert darauf, dass du darin immer besser wirst.

Zeitreisen und Perspektivwechsel

Der Deutschunterricht schult, wie du siehst, die Wahrnehmungs- und Ausdrucksfähigkeit und hat so auch Teil an deiner ästhetischen Bildung. Der Unterricht stärkt deine Erlebnisfähigkeit und Kreativität. Literarische Texte aus unterschied­li­chen Epochen und Kulturkreisen zeigen dir, wie Menschen anderer Zeiten oder Herkunft denken und empfinden, sodass du dich besser in andere Positionen und Perspektiven hineinversetzen kannst. Dieses Verständnis ist eine wichtige Voraussetzung für die Teilnahme am gesellschaftlichen Leben wie für die Toleranz gegenüber diversen Lebensentwürfen.

Selbstbestimmt handeln in der (digitalen) Welt

Nicht nur in der Schule, sondern auch in jedem Studium und in jedem Beruf ist es erforderlich, schriftliche und mündliche Texte zu verstehen und selbst zu verfassen. Deshalb ist es auch notwendig, dass du dich kritisch mit den Medien auseinandersetzt, um dann begründet und selbstbestimmt entscheiden zu können, welche Medien du nutzen möchtest und welche nicht. Das Wissen, das dazu notwendig ist, vermitteln wir dir im Deutschunterricht an der Droste. Das Fach Deutsch vermittelt also nachhaltige Fähigkeiten, die für alle Fächer der Schule, das Studium, die Berufsausbildung und erfolgreiches, wertebezogenes und verantwortungsvolles Handeln im Beruf und in der Gesellschaft erforderlich sind. Du wirst bei uns lernen, dich verständlich zu machen und so die Freiheit zu gewinnen, selbst zu bestimmen, welchen Platz in der Gesellschaft du einnehmen möchtest! Deine Freiheit ist ein hohes Gut: Es lohnt sich also, wenn wir im Deutschunterricht an der Droste für sie eintreten!